Lasertherapie bei Parodontitis

Parodontitis behandeln wir unter anderem ganz schonend mit der neuen Lasertherapie. Damit sind wir ganz vorne mit dabei. Denn erst wenige der Praxen in Deutschland setzen diese Methode ein. Die Laser-Methode macht die Behandlung für den Patienten absolut schmerzfrei. Es ist keine Betäubung erforderlich. Keine Spritze, kein Taubheitsgefühl danach. Auch sind keinerlei Nebenwirkungen und allergische Reaktionen bekannt.

Parodontitis wird umgangssprachlich oft als Parodontose bezeichnet. Sie beginnt als eine bakterielle Zahnfleisch- Entzündung, ausgelöst wird sie durch Zahnbelag. Parodontitis zeigt sich durch Zahnfleischbluten und Zurückgehen des Knochens. Sie kann zur Lockerung und dem Verlust von Zähnen führen. Bei unserer neuen Behandlungsmethode entfernen wir per Laser die Bakterien in den Zahnfleischtaschen. Schonend und nachhaltig. So stabilisiert sich Ihr Zahnfleisch und Sie können wieder unbeschwert kauen und lachen.